Meinung: Das ist kein normales iPhone – Upgrade – und Apple wird gut

Der Kontext für Mittwoch Apple-Event ist eine von Reifung Smartphone-Markt, in zweierlei Weise: die Geräte selbst werden immer ausgefeilter, zuverlässiger, und in vielerlei Hinsicht „gut genug“, auch mehrere Jahre nach dem Kauf; und der Markt in den Industrieländern wird immer gesättigt. Diese doppelseitiges Reife verursacht Smartphone-Verkäufe – und vor allem Premium-Smartphone-Verkäufe – zu verlangsamen und sogar in Märkten wie den USA fallen

Als solches ist es interessant , dass die drei wichtigsten Themen in der Berichterstattung über die neuen Apple iPhones AAPL, +3.95%   Mittwoch bekannt geben wird , sind:

  • Unter Beibehaltung der allgemeinen Design wie das iPhone 6 und 6s
  • Die Beseitigung der 3,5-mm-Kopfhörerbuchse
  • Die Einführung neuer Kameras, nur mit dem Besten auf dem größeren Gerät.

Von diesen drei Themen können zwei Inhibitoren Upgrades in Betracht gezogen werden – aber es positioniert ist, ist die Entfernung von der Audiobuchse wahrscheinlich einige Leute zu geben, anhalten, und das Fehlen eines neuen Design wird wahrscheinlich auch einige Leute, bis die zu warten machen wollen Formfaktor ändert sich im nächsten Jahr. Unter diesen dreien sind nur die Kamera Verbesserungen ein deutliches Potenzial Treiber von Upgrades, aber die Auswirkungen können stumm geschaltet werden, wenn es auf das kleinere Gerät kommt, und wieder solche, die Größe bevorzugen kann diese Zeit entscheiden, um zu bestehen.

Das scheint wie die offensichtliche Schlussfolgerung aus der Berichterstattung zu ziehen, so weit zu Mittwoch Veranstaltung, wenn Sie konzentrieren sich auf die wahrscheinlich Hardware dieser Zeit ändert sich um. Für Kontext, hier ist eine Tabelle Vergangenheit jährlichen iPhone-Hardware und Software-Upgrades zeigt:

 

Beachten Sie, dass ich unbedingt die Listen von Upgrades vereinfacht habe auf ein paar zu konzentrieren – die tatsächliche Liste der Wäsche großen und kleinen Features viel länger für jedes Jahr wäre. Der Punkt ist aber, dass jedes neue iPhone mit den beiden neuen Hardware aus der Box kommt Features und neue Software-Features in Bezug auf die Vorgängerversion. Die Software-Funktionen sind selbstverständlich, auch für diejenigen, die ihre Geräte der jüngsten Jahrgang halten durch iOS Updates.

Lesen Sie : Wie Apples neues iPhone 7 kostenlos zu bekommen

Was Apple-Beobachter – vor allem in der Presse – neigen dazu, sich auf die jährliche Hardware-Upgrade. Das macht durchaus Sinn – es ist, was neu ist, und es ist auch das, was die Erfahrung einzigartig ist der, dass die Vorrichtung über halten im letzten Jahr zu kaufen. Aber natürlich ist die Standard-Upgrade-Zyklus nicht jährlich, sondern alle zwei Jahre – die häufigste Zeitrahmen für ein iPhone ein Upgrade in den USA und in vielen anderen Märkten alle zwei Jahre ist, nicht jedes Jahr. Sicherlich gibt es diejenigen, die jedes Jahr zu aktualisieren, und diejenigen, die auf einen längeren Zyklus zu aktualisieren, aber in Bezug auf den Durchschnitt des Modus Dauer beträgt zwei Jahre, und der Mittelwert ist auch in diesem Stadion.

Das ändert sich vielmehr um das Bild in Bezug auf die über die Hardware-Upgrade-Zyklus zu denken, so lassen Sie mich ein zweites Diagramm einführen, die zeigt, wie das macht einen Unterschied:

 

Apple nicht generell über Spezifikationen wie Prozessorgeschwindigkeit oder RAM sprechen, aber ich habe sie aufgenommen, weil sie die einfachste Darstellung der hinter den Kulissen Verbesserungen in jedem neuen iPhone sind. Die Schlüsselspalte in der Tabelle ist die letzte, weil es eine viel bessere Anzeige der Hardware-Upgrades iPhone-Nutzer alle zwei Jahre ein Upgrade sehen, wenn sie ein neues Telefon kaufen. Diese Spalte kombiniert die Hardware Verbesserungen in den beiden nachfolgenden Einrichtungen, von denen alle in der neuen Handy sind.

Lassen Sie uns zum Mittwoch Ereignis zurückgehen. Apple wird vorstellen, was wir das iPhone 7 und 7 Plus-vermuten wird, mit Kamera Verbesserungen, hinter den Kulissen Upgrades zu beschleunigen, und möglicherweise einige Überraschung Features, die haben einfach nicht durchgesickert. Aber auch all das ohne, jemand von einem iPhone Upgrade 6 von vor zwei Jahren erhalten:

  • 3D Touch
  • Live-Bilder
  • 4K-Videoaufzeichnung
  • Schneller Tippen ID
  • Spürbare Verbesserungen in der Geschwindigkeit.

Das ist schon eine ganze Menge. Jetzt in der Kamera Verbesserungen hinzuzufügen und was sonst ist neu in der iPhone 7, und es wird plötzlich ein ziemlich überzeugend Upgrade. Dies ist der Weg über das iPhone Upgrade-Zyklus zu denken und was Apple kündigt am Mittwoch. Apple-neigt nicht, darüber zu reden, und es sind in der Regel nicht alle neuen Funktionen zu rekapitulieren, die bereits in Handys im vergangenen Jahr waren, aber alles, was unbedingt zu den typischen Kunden Upgrade auf einem Zwei-Jahres-Zyklus zählt. Und das ist, warum ich von Apple vermuten können, kann mit dieser Abweichung von den normalen Upgrade-Zyklus, um sich und die Risiken, die sie mit dem Halten der Formfaktor des iPhone ist unter 6 und 6s und Notwasserung die Kopfhörer-Buchse.

Weitere Informationen über das alles, und eine allgemeine Vorschau des Apple – Event nächste Woche, möchten Sie vielleicht in dieser Woche Folge des Jenseits Devices Podcast zu hören.

Jan Dawson ist Chefanalyst von Dohle Forschung , wo dies zuerst als veröffentlicht wurde „eine andere Weise zu denken iPhone Zyklen Upgrade“ . Sie können ihn auf Twitter folgen @jandawson